Logo Tier

RevierA Logo

Forum Führungsfrauen

Alle stimmen zu, dass der Anteil von Frauen in Führungspositionen in Deutschland zu niedrig ist. Kaum jemand bestreitet noch öffentlich, dass mehr weibliche Führungskräfte einen Gewinn bedeuten. Doch wie erreicht man real eine größere Repräsentanz von Frauen in Führungspositionen über das mittlere Management hinaus?
Was die Beantwortung der Frage und erst recht die Veränderung der Realität so schwierig macht, sind die komplexen Ursachen und strukturelle gesellschaftliche Hürden.

Das Ziel: Mehr Frauen ins TOP-Management!

Das Forum für Führungsfrauen brachte im Herbst 2007 erstmals selbstständige Unternehmerinnen und Frauen in angestellten Führungspositionen zusammen, um gemeinsam eine neue Initiative für eine größere Repräsentanz von Frauen in Führungspositionen im Ruhrgebiet und in NRW zu starten. 18 Führungskräfte arbeiteten danach in einem Strategie-Team zusammen, das die Ideen weiterdachte, konkretisierte und das 2. Forum Führungsfrauen am 19. Juni 2008 vorbereitete. Die Ergebnisse finden Sie hier.

2009 wurde ein weiteres Forum Führungsfrauen bei der Deutsche BP AG realisiert, das dem Dialog zwischen männlichen und weiblichen Führungskräften voran brachte. 2010 fand ein Forum für Führungskräfte im öffentlichen Sektor statt: "Führungsfragen in Zeiten der Krise".

2011 geht es im Fachforum "Flexible Arbeitsstrukturen" um Erfahrungen aus der Praxis und um neue Ideen.

Die Dokumentation des Forum Führungsfrauen können 2007/2008 können Sie hier downloaden.

RevierA hat dieses Projekt initiiert und entwickelt es weiter.